German Teacher Programme

National Contact: CERN Contact: Upcoming Programme:
Sascha Schmeling Jeff Wiener 25-30 March 2018
27 May-1 June 2018
7-12 October 2018
 

 

Das Deutsche Lehrerprogramm beinhaltet Vorlesungen über Teilchenphysik, Teilchenbeschleunigung und Teilchendetektoren, Kosmologie sowie Spin-Offs der Grundlagenforschung. Zudem ermöglichen Besuche von Experimenten und Anlagen des CERN einen einzigartigen Einblick in die moderne Forschung. Des Weiteren bieten sich zahlreiche Gelegenheiten mit Forschenden über aktuelle Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. Der Unterrichtsbezug wird auch, aber nicht nur, in einem Workshop am CERN-eigenen Schülerlabor S’Cool LAB hergestellt, in dem eine Möglichkeit zum Bau eines günstigen Teilchenphysikdetektors vorgestellt wird. Das Lehrerprogramm beinhaltet zudem eine fachdidaktische Auseinandersetzung mit Teilchenphysik in der Schule. Das detaillierte Programm wird zeitnah auf der jeweiligen Programmseite veröffentlicht. Auf dieser Seite werden während des Programms auch alle Vorträge und Materialien zugänglich gemacht, um diese nach dem Programm weiterverwenden zu können.

Beachten Sie bitte folgende wichtige Hinweise:

  • Das Programm beginnt am Sonntag um 17 Uhr und endet am Freitag gegen 13 Uhr. 
  • Wir reservieren für die Teilnehmenden Einzelzimmer im CERN Hotel.
  • Die Kosten je Übernachtung belaufen sich derzeit auf 58 CHF.
  • Für die tägliche Verpflegung in den CERN-Cafeterien sollten Sie etwa 40 CHF einplanen.

 

Länderspezifische Informationen:
Bayern
Interessierte Lehrpersonen aus Bayern können sich über die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen anmelden (Kontaktperson: Werner Ettinger).
Sachsen
Das Sächsische Kultusministerium trägt in der Regel die Kosten für bis zu 10 Lehrpersonen, die an öffentlichen Schulen in Sachsen tätig sind (Kontaktperson: Thoralf Bretschneider).

 

You are here